Verschiedenes

Eine Versuchsstudie legt nahe, dass das „biologische Alter“ umgekehrt werden kann

Eine Versuchsstudie legt nahe, dass das „biologische Alter“ umgekehrt werden kann


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine kleine in Kalifornien durchgeführte Studie hat gezeigt, dass es möglich sein könnte, die epigenetische Uhr des Körpers umzukehren - eine Messung unseres biologischen Alters.

Eine Reihe von Medikamenten könnte verwendet werden, um den Benjamin-Button-Effekt auf Patienten zu erzielen.

Die Ergebnisse überraschten sogar die Wissenschaftler, die an dem Experiment arbeiteten und die Vorsicht vor den Ergebnissen betonten. Die Studie wurde an einer sehr kleinen Gruppe von Probanden ohne Kontrollgruppe durchgeführt.

VERBINDUNG: 12 INNOVATIONEN, DIE REVERSE AGING EINE REALITÄT MACHEN KÖNNEN

Das Altern rückgängig machen?

Während wir nichts gegen das chronologische Alter unternehmen können, sagt die Studie, dass wir möglicherweise die Uhr auf unser "biologisches Alter" zurückdrehen können.

"Epigenetische" Uhren "können jetzt das chronologische Alter in Bezug auf die Genauigkeit zur Schätzung des biologischen Alters übertreffen", heißt es in der Studie. Epigenetische Uhren oder "biologische Uhren" werden gemessen, indem Änderungen an unserer DNA festgestellt werden - chemische Marker in unserer DNA ändern sich im Laufe der Zeit und können zur Messung verwendet werden.

Das Studienpapier, das in veröffentlicht wurde Alternde Zelleerklärt, wie neun gesunde Freiwillige - Alle Männer zwischen 51 und 65 Jahren - nahmen im Rahmen einer Arzneimittelstudie eine Mischung aus Wachstumshormonen, Diabetesmedikamenten und einem Hormonpräparat ein.

Jeder der Probanden verabreichte die Medikamente ein Jahr lang einige Male pro Woche selbst. Ende des Jahres untersuchten die Forscher die DNA der Freiwilligen. Bei der Inspektion wurde festgestellt, dass 2,5 Jahre war im Durchschnitt aus dem biologischen Alter der Freiwilligen entfernt worden.

Anderthalb Jahre des Lebens zurückgewinnen

Nach den ersten DNA-Messungen war ein ganzes Jahr vergangen, sodass die Probanden tatsächlich anderthalb Jahre ihres Lebens zurückgewonnen hatten.

"Es wurde noch nie gezeigt, dass das vorhergesagte biologische Alter ... bei denselben Personen im Laufe der Zeit umgekehrt werden kann, insbesondere nach einer solchen Intervention", sagte Sara Hägg, molekulare Epidemiologin am Karolinska Institutet in Solna, Schweden Live Science.

Der Versuch zielte ursprünglich darauf ab, das Schrumpfen der Thymusdrüse umzukehren - ein weiteres Zeichen des Alterns. Die Ergebnisse überraschten sogar die Forscher, die den Test durchführten.

"Ich hatte erwartet, dass sich die Uhr verlangsamt, aber keine Umkehrung", sagte der Genetiker Steve Horvath von der University of California in Los Angeles, der die epigenetische Analyse durchführte, in einer Pressemitteilung.

"Das fühlte sich irgendwie futuristisch an."

Die Ergebnisse sind jedoch kein schlüssiger Beweis dafür, dass wir unser biologisches Alter umkehren können. „Möglicherweise gibt es einen Effekt“, sagt der Zellbiologe Wolfgang Wagner von der Universität Aachen. "Aber die Ergebnisse sind nicht sehr solide, da die Studie sehr klein und nicht gut kontrolliert ist."


Schau das Video: Geschichte einer IVF (Kann 2022).