Verschiedenes

Tesla Model 3 Performance zerstört einen Ferrari 458 im Handumdrehen

Tesla Model 3 Performance zerstört einen Ferrari 458 im Handumdrehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Tesla Model 3 Performance hat einen Ferrari 458 in einem 1/8-Meilen-Drag-Race geschlagen. Der Tesla hatte von Tesla das drahtlose Update zur Erhöhung der Spitzenleistung erhalten, mit dem die Spitzenleistung um etwa 5% gesteigert wurde. Modell 3, die das Update erhalten haben, haben eine schöne Höchstgeschwindigkeit von etwa 10 km / h erreicht.

VERBINDUNG: TESLA MODELL RENNT EIN BOEING 737 UND GEWINNT!

Der Ferrari 458 ist sowohl ein schönes als auch ein schnelles Auto. Es hat einen V8-Saugmotor, von dem allgemein angenommen wird, dass er einer der am besten klingenden V8 ist, die jemals produziert wurden. Der im Jahr 2009 eingeführte 458 wurde von allen möglichen Personen in der Branche hoch gelobt. Es gibt jedoch eine Sache, die Ferrari neben dem Design großartiger Autos tut und die großartige Preisschilder hervorbringt.

Tesla zerquetscht teuren Ferrari

Der 458 startet bei atemberaubenden 239.340 US-Dollar, wobei der Preis für andere Varianten wie den 458 Speciale steigt. Das Modell 3 hingegen kann nur 35,00 USD kosten und steigt. Wenn die beiden Autos gegeneinander antreten, scheint niemand damit gerechnet zu haben, dass der Tesla zuerst die Linie überquert, aber genau das hat er getan.

Der schwarze Tesla ist absolut der erste von der Marke und trotz der besten Leistung des Ferrari scheint der Sieg nie in Zweifel zu sein. Laut dem Besitzer des Videos lief das Model 3 Performance die 1/8 Meile in 7,4 Sekunden und schlug den Ferrari 458, die in 7,6 Sekunden die 1/8-Meilen-Marke überschritt.

Moschusfans sind unersättlich

Teslas sind sehr schnelle Autos. Ein Modell 3 bietet auch ohne Peak Power eine Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde von nur 3,2 Sekunden. Das Auto hat auch die sehr coole Track Mode-Funktion, die es dem Fahrzeug ermöglicht, mehrere Runden um einen geschlossenen Kreislauf zu fahren, ohne Strom zu verlieren. Im Streckenmodus konnte ein Modell 3 die Leistung eines Porsche Cayman GT4 2016 auf den „Straßen“ des Willow Springs International Raceway in Kalifornien erreichen. Nicht schlecht für eine Familienlimousine.

Viele Beobachter werden feststellen, dass der Ferrari über eine längere Distanz zweifellos den Tesla eingeholt und überholt hätte, aber wen interessiert das? Es macht Spaß zu sehen, wie ein deutlich billigeres und wohl weniger cooles Auto den italienischen Hengst eine Stufe tiefer bringt. Wenn es Ihr Ding ist, Teslas Rekorde zu sehen und andere seltsame Dinge zu tun, gibt es auf YouTube unvermeidlich eine Vielzahl von Inhalten.

Tesla-Besitzer scheinen eine besondere Rasse von Social-Media-besessenen Auto-Nerds zu sein. Wenn Sie an etwas denken können, ist es wahrscheinlich getan worden. Denken Sie daran, Lastwagen abzuschleppen und Ihr Auto in eine Sauna zu verwandeln.

Tesla-Besitzer sind auch daran interessiert, dem Autohersteller Recht zu geben, wenn es um Statistiken geht. Glauben Sie nicht, dass Ihr Tesla seine Reichweite wirklich erreichen wird? Beobachten Sie einen anderen Tesla-Fan dabei! Alle diese Tesla-Stunts sind mit der Warnung versehen, dass ein Verstoß gegen die Garantiebedingungen zu einem schlechten Ergebnis führen kann.


Schau das Video: Tesla Model 3 Performance chasing and passing some Porsches on the road course (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Euan

    Ich muss Ihnen sagen, das ist nicht wahr.

  2. Mikael

    Ich denke, Fehler werden gemacht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Wythe

    Etwas, das meine privaten Nachrichten nicht gesendet werden, gibt es eine Art Fehler



Eine Nachricht schreiben