Information

Huawei stellt seine neuesten Telefone vor, das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro

Huawei stellt seine neuesten Telefone vor, das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro

Huawei kündigte heute bei seiner Auftaktveranstaltung in Paris die neuesten Ergänzungen seines Mobilgeräte-Sortiments an, das Huawei P30 und das Huawei P30 Pro.

Huawei Paris Event

Einen Tag nach der Veranstaltung von Apple veranstaltete Huawei in Paris eine eigene Auftaktveranstaltung. Es wäre nicht das letzte Mal, dass das chinesische Unternehmen für Mobilfunktechnologie versucht, während der Veranstaltung Vergleiche zwischen sich und seinen Konkurrenten Apple und Samsung anzustellen.

SIEHE AUCH: DIE RAZR-RÜCKKEHR? MOTOROLA BESTÄTIGT NEUES FÜLLBARES TELEFON

Die heutige Veranstaltung wurde mit Richard Yu, dem CEO der Huawei Consumer Group, eröffnet, der die Richtung des Unternehmens sowie einige der von ihnen entwickelten Technologien diskutierte. Einer seiner Hauptschwerpunkte war das Engagement von Huawei für neue Kameratechnologien, während Elemente der Entwicklung künstlicher Intelligenz von Huawei sowie die rasche Entwicklung und Bereitstellung der 5G-Technologie angesprochen wurden.

Vor der Veranstaltung wurden bereits Anzeigen für die Huawei P30-Geräte in Paris geschaltet, sodass es keine große Überraschung gab, was Huawei geplant hatte. Yu kam sehr früh auf den Punkt, als er von den Diskussionen über das Engagement von Huawei, professionelle Qualitätskameras in ihren Handys herzustellen, zu den Handys selbst überging.

Huawei P30 und Huawei P30 Pro

Die Veranstaltung begann mit der offiziellen Einführung der Geräte Huawei P30 und Huawei P30 Pro. "Unser Design dieses Telefons ist von der Natur inspiriert, der Schönheit der Natur", sagte Yu, als er die neuesten Geräte von Huawei vorstellte. In der nächsten halben Stunde tauchten wir tief in die Details ein, sodass wir sie einzeln betrachten.

Anzeige

Das Display des P30 und des P30 Pro versucht, den nutzbaren Bildschirm so weit wie möglich zu maximieren. Das P30 verfügt über ein 6,1-Zoll-FHD + OLED-19,5: 9-Display, während das P30 Pro über ein 6,47-Zoll-FHD + Curved OLED 19,5: 9 Anzeige.

Die Einfassungen des P30 und des P30 Pro sind viel schmaler als bei den neuesten vergleichbaren iPhones, dem XR und dem XS Max. Während die Lünetten des XR oben und an den Seiten 5,50 mm betragen, sind die P30 oben und an der Seite 3,68 mm bzw. 3,17 mm. Die XS Max haben oben 4,26 mm und seitlich 4,06 mm, während die P30 Pro 3,36 mm bzw. 2,20 mm haben.

Die nach vorne gerichtete Kamera befindet sich mittig ganz oben auf dem Display mit einem kleinen Halbmond-Ausschnitt und ist nur 6,64 mm breit. Der Bildschirm des iPhones ist zwar nur geringfügig größer, aber zu diesem Zeitpunkt sind sie funktional gleich.

Das Display verfügt außerdem über einen integrierten Fingerabdruckscanner zum Entsperren des Telefons.

Kameras

Es gab einen Grund, warum Yu früher in der Ankündigung so viel Wert auf Fotografie legte. Es ist klar, dass sie hoffen, Apple und Samsung in Bezug auf die Qualität ihrer Fotografie wirklich zu übertreffen. Die P30 und P30 Pro verfügen daher über eine beeindruckende Kameratechnologie.

Die P30 verfügt über 3 rückseitige Kameras, ein 8-Megapixel-Teleobjektiv, ein 16-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 40-Megapixel-Weitwinkel-Hauptobjektiv. Die P30 Pro geht darüber hinaus und verfügt über vier verschiedene Objektive: ein 8-Megapixel-5X-Teleobjektiv, ein 20-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, ein 40-Megapixel-Weitwinkel-Hauptobjektiv und ein Flugzeitobjektiv zum Aufnehmen genaue Tiefeninformationen für Fotos mit Bokeh.

Sowohl das P30 als auch das P30 Pro verfügen über eine 32-Megapixel-Frontkamera, und das 40-Megapixel-Objektiv beider Telefone verwendet anstelle des RYGB-Sensors (rot) einen ersten RYYB-Sensor (rot-gelb-gelb-blau) -gelb-grün-blau), die andere Kameras verwenden. Laut Yu können die P30-Geräte 40 Prozent mehr Licht erfassen als die Kameras der Konkurrenz.

Die Sensoren der P30-Kameraobjektive sind ebenfalls 125 Prozent größer als die der Apple- und Samsung-Geräte, was die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen noch weiter erhöht.

Schließlich gibt es noch die Zoomfaktoren. Auf dem P30 können Sie den 3-fachen optischen, 5-fachen Hybrid- und 10-fachen Digitalzoom erreichen, während Sie auf dem P30 Pro den 5-fachen optischen, 10-fachen Hybrid- und den 50-fachen Digitalzoom erzielen können.

Performance

Das P30 und das P30 Pro verfügen über einen Kirin 980-Chipsatz und weisen gegenüber den vorherigen P20-Geräten erhebliche Leistungssteigerungen auf, eine Steigerung der CPU um 75 Prozent, der GPU um 46 Prozent und der NPU um 226 Prozent gegenüber der Huawei P20.

Das P30 verfügt über 6 GB RAM und 128 GB Speicherkapazität, während das P30 Pro über 8 GB RAM und 128 GB, 256 GB oder 512 GB Speicher verfügt.

In Bezug auf die Akkuleistung verfügt der P30 über einen 3.650-mAh-Akku, während der P30 Pro über einen größeren 4.200-mAh-Akku verfügt. Beide unterstützen das Schnellladen mit einem 40-W-Kompressor, sodass Sie innerhalb von 30 Minuten eine Ladung von 0 bis 70 Prozent erhalten.

Das kabellose Laden wird auch bis zu 15 W unterstützt, was es für kabellose Geräte relativ schnell macht. Wie das Samsung S10 + verfügt auch das Huawei P30 Pro über ein kabelloses Reverse-Laden, sodass andere kabellose Geräte aufgeladen werden können.

Es ist mit Googles Android 9-Betriebssystem mit EMUI-Oberfläche sowie anderen Funktionen wie Googles AR Core und einer Partnerschaft mit einigen Autoherstellern wie Audi ausgestattet, mit der Sie Ihren P30 als digitalen Schlüssel für Ihr Auto verwenden können für Ihr Zuhause oder Büro.

Preisgestaltung

Beide Telefone sind ab heute erhältlich, und das Huawei P30 kostet 799 € (~ 900 $), während das P30 Pro 999 € (~ 1.125 $), 1.099 € (~ 1.250 $) und 1.249 € (~ 1400 $) für 128 GB kostet. Modelle mit 256 GB und 512 GB.


Schau das Video: Huawei P30 Pro Test - Review: Das neue Kamerawunder (Januar 2022).