Verschiedenes

Ein göttlicher Blick über London: Atemberaubender Gigapixel-Zeitraffer

Ein göttlicher Blick über London: Atemberaubender Gigapixel-Zeitraffer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir machen alle Panoramaaufnahmen mit unseren Handys. Wir lieben es, eine sich spektakulär verändernde Umgebung im Zeitraffer festzuhalten. Diese Bilderzeugungsprozesse haben uns geholfen, Perspektiven zu wechseln oder die Welt um uns herum aus Winkeln zu sehen, die unsere Vision ohne die Hilfe von Technologie nicht hervorbringen kann.

Was passiert, wenn die beiden in einem hochauflösenden „Gigapixel“ -Panorama-Zeitraffer zusammengeführt werden? Schauen Sie sich dieses atemberaubende Projekt an, das in Zusammenarbeit zwischen Nikon, Lenstore und Canary Wharf realisiert wurde: Es ist unglaublich!

Das Gigapixel-Bild wurde der Öffentlichkeit zuerst durch wissenschaftliche Bilder vorgestellt. Hubbles atemberaubende Aufnahmen des Universums auf eine Weise, die wir noch nie gesehen haben, sind ein gutes Beispiel. Es ist ein Bild, das aus einer Vielzahl von Standbildern zusammengesetzt wurde, um eine Auflösung zu erzielen, von der wir noch vor wenigen Jahren geträumt haben.

SIEHE AUCH:Das in China ansässige Unternehmen produziert 195-Gigapixel-Bilder mit atemberaubender Auflösung

Wie funktioniert es?

Das Ergebnis: Sie können zwischen Perspektiven wechseln, die eine Sache aus nächster Nähe mit kristallklaren Details betrachten, und dann herauszoomen, um eine sehr detaillierte Ansicht des Ganzen zu erhalten. Es gibt kein besseres Terrain, um diese Technologie auszuprobieren als eine sich ständig verändernde Metropole wie London.

Die nahezu unbegrenzte Auflösung vermittelt das Gefühl eines göttlichen Blicks: Sie können die klare Form der legendären Londoner Taxis sehen, während Sie mit nur einem Klick Ihren Blickwinkel ändern und einen Blick auf die City of London werfen, die ihren morgendlichen Ansturm beginnt.

Das Erstaunlichste ist, dass dieser gesamte Prozess mit Consumer-Geräten durchgeführt wurde, nämlich einer Nikon d850-Kamera, in der laut großen Testzentren der beste digitale Vollbildsensor untergebracht ist. gekoppelt mit einem Nikkor 300mm f2.8 Objektiv.

Um eine perfekte Panoramaaufnahme zu erzielen, ist es sehr wichtig, sich nicht auf die integrierte Benutzeroberfläche zu verlassen, die wir für unsere Geräte gewohnt sind und die zu winzigen Verzerrungen führt - da es sich um eine vergrößerte Skala handelt hier würde selbst der kleinste Fehler das Bild ruinieren.

Daher verwendete das Team ein Gerät aus der Filmproduktion, um die Bewegung und die Wiederholung der Bewegungen immer wieder zu steuern, um den ganzen Tag über dieselben Bilder mit denselben Winkeln zu erstellen. Wir haben also eine Zeit von 24 Stunden. Zeitraffer-Panorama, was bedeutet, dass der Betrachter die gleichen hochmodernen, knusprigen Details haben kann, die jede einzelne Stunde des Tages darstellen.

Um das Gigapixel-Panorama von London zu sehen, klicken Sie hier.

Was soll kommen?

Der Zeitraffer und die Rallye für die Auflösung haben gerade mit der breiteren Verfügbarkeit von 4K-Bildschirmen begonnen, und wie wir bei diesem Projekt sehen, ist dies nur der Beginn von immer mehr Möglichkeiten, die Art und Weise, wie wir die Welt beobachten, zu übertreffen um uns herum.

Die für Verbraucher verfügbare Technologie erreicht den Punkt, an dem sie etwas produziert, zu dem das menschliche Auge nicht in der Lage ist. Und wohin wird es in naher Zukunft gehen, wie wird das technische Image die Perspektiven unserer Umgebung erweitern?

Nun, es ist schwer zu wissen, aber der nächste Schritt ist die Giga-Pixel-Videografie. Machen Sie sich bereit für das neue Kino.


Schau das Video: Amazing timelapse video of the Shards creation (Kann 2022).