Sammlungen

UMB Ultra-Mobile Broadband

UMB Ultra-Mobile Broadband


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ultra-Mobile Broadband, UMB ist der Name für die nächste Entwicklung des zellularen Telekommunikationssystems cdma2000, das unter der Schirmherrschaft von 3GPP2 betrieben wird. Das UMB-Mobilfunksystem verspricht sehr viel schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten und ermöglicht es dem System, mit anderen mobilen Breitbandsystemen wie WiMAX und Wi-Fi zu konkurrieren.

Zu den Zielen von UMB, Ultra-Mobile Broadband, gehört es, die Benutzerdatenraten im Vergleich zu den vorhandenen cdma2000-Mobilfunktechnologien erheblich zu erhöhen, die Systemkapazität zu erhöhen, die Kosten pro Bit Datenübertragung zu senken und die vorhandenen zu verbessern Dienste, die Möglichkeit neuer Anwendungen und die Möglichkeit, neue Möglichkeiten für das Spektrum zu nutzen. Während UMB als die wichtigste Entwicklung für cdma2000 angesehen wurde, zog Qualcomm, ein wichtiger Unterstützer, im November 2008 seine Unterstützung zurück, da nur wenige Betreiber die Nutzung des Systems planten. Stattdessen setzte Qualcomm seine Bemühungen hinter das 3GPP-basierte LTE - Long Term Evolution-Format, das von vielen als globaler Standard vorgeschlagen wurde. Obwohl einige Unternehmen ihre Entwicklung für eine Weile fortgesetzt haben, wird nicht erwartet, dass der UMB-Standard zumindest in großem Umfang eingesetzt wird.

UMB hervorstechende Merkmale

Das ultra-mobile UMB-Mobilfunk-Telekommunikationssystem bietet viele neue Funktionen und Techniken, die es ihm ermöglichen, die hohen Erwartungen zu erfüllen und mit anderen neuen und aufkommenden Technologien zu konkurrieren.

  • Datenraten von über 275 Mbit / s im Downlink (Basisstation zu Mobil) und über 75 Mbit / s im Uplink (Mobil zu Basisstation).
  • Verwendet eine OFDM / OFDMA-Luftschnittstelle
  • Verwendet Frequenzduplex (FDD).
  • Besitzt eine IP-Netzwerkarchitektur
  • Hat eine skalierbare Bandbreite zwischen 1,25 - 20 MHz (NB - OFDM / OFDMA-Systeme eignen sich gut für große und skalierbare Bandbreiten)
  • Unterstützt flache, gemischte und verteilte Netzwerkarchitekturen

Aus den Merkmalen und hervorstechenden Punkten ist ersichtlich, dass das UMB-Zellularsystem im Vergleich zu den vorhandenen cdma2000-basierten Systemen einen signifikanten Leistungssprung bietet. UMB wird jedoch neben cdam2000 1X und cdma2000 1X-EVDO arbeiten und eine nahtlose Übergabe an und von diesen Diensten bieten. Auf diese Weise kann eine schrittweise Einführung des neuen UMB-Dienstes angeboten werden.


UMB-Luftschnittstelle

Innerhalb der Luftschnittstelle von UMB werden eine Reihe neuer Technologien eingesetzt. Eine der Schlüsseltechnologien ist OFDM, Orthogonal Frequency Division Multiplex. Die Verwendung von OFDM bietet UMB die Möglichkeit, hohe Datenraten zu übertragen sowie breite und variable Bandbreiten gemäß den Anforderungen der Verbindung zu verwenden.

Themen zu drahtloser und drahtgebundener Konnektivität:
Grundlagen der Mobilkommunikation2G GSM3G UMTS4G LTE5GWiFiIEEE 802.15.4DECT SchnurlostelefoneNFC- NahfeldkommunikationNetzwerkgrundlagenWas sind die CloudEthernetSerial-DatenUSBSigFoxLoRaVoIPSDNNFVSD-WAN
Kehren Sie zu Wireless & Wired Connectivity zurück


Schau das Video: Module Evolution of LTE (Kann 2022).